Wetter-Suche

Ort, PLZ oder Land

Unwetterwarnungen

Add to iGoogle

Unsere Unwetterzentralen

Vigilance Météo Frankreich

Wetter in Ajaccio Wetter in Besançon Wetter in Biarritz Wetter in Bordeaux Wetter in Brest Wetter in Caen Wetter in Grenoble Wetter in Lille Wetter in Lyon Wetter in Marseille Wetter in Nancy Wetter in Paris Wetter in Poitiers Wetter in Nantes Wetter in Toulouse

Wetterzustand

Wetter Frankreich
Nice - Die Frühtemperaturen liegen um 9 Grad. Tagsüber werden maximal 17 Grad erreicht.

Radar

Radar Frankreich Radar FrankreichRadar Frankreich

Wolken-Niederschlag

Wolken-Niederschlag Frankreich

Strömungsfilm

Strömungsfilm Frankreich

Auf Vigilance Météo finden Sie aktuelle Wetterdaten, lokale Wettervorhersagen und viele nützliche Informationen rund um das Thema Wetter. Dank unseres hochauflösenden Wetterradars und topaktuellen Unwetterwarnungen gibt es keine bösen Überraschungen mehr.

Das Klima in Frankreich

Zusammen mit weiten Teilen Europas liegt Frankreich in der sogenannten gemäßigten Klimazone. Das heißt allerdings nicht, dass das Wetter überall einheitlich ist.

Der Westen und der Norden Frankreichs sind vom Atlantik geprägt, der für reichlich Feuchtigkeit und relativ ausgeglichene Temperaturen sorgt, d.h. milde Winter und nicht allzu heiße Sommer. Frontensysteme, wie sie auf dem Wolken-Niederschlagsfilm zeitnah zu verfolgen sind, treten hier häufiger auf als im Rest des Landes.

Zentralfrankreich zeichnet sich durch kontinentaleres Klima aus: Es ist trockener als anderswo und der mildernde Einfluss des Atlantiks verebbt mit jedem Kilometer ins Landesinnere, wie eindrücklich auf dem Strömungsfilm sichtbar ist. Das bedeutet kältere Winter und heißere Sommer. Außerdem scheint hier die Sonne häufiger als im Norden. Das Zentralmassiv und die Alpen genießen höhenbedingt eine Sonderstellung: Die Winter sind strenger, dafür bleibt es im Sommer angenehm frisch.

Der Südosten Frankreichs und Korsika stehen im Zeichen des Mittelmeerklimas: Der Sommer ist sehr heiß und sehr trocken, während sich besonders im Frühling und im Herbst heftige Regenereignisse häufen können. Aber dank frühzeitiger Unwetterwarnungen gehören Überraschungen der Vergangenheit an. Apropos Unwetter: In dieser Region weht oft ein unbändiger Wind, der berüchtigte Mistral! Nicht nur Segler und Camper werden die Hilfe unseres Mistral-Diagramms zu schätzen wissen.